.....  Markus Dömer

gewinnt das von ihm ins Leben gerufene Dreiband-Einladungs-Turnier auf der "Zigarrenkiste"


Der Spaß stand zum Jahresabschluss im Vordergrund

Aber auch der sportliche Ehrgeiz kam beim 1. Dreiband-Einladungs-Turnier auf den kleinen Billards beim ABC Merklinde am 29. und 30. Dezember 2018 nicht zu kurz.

 

32 Dreiband-Artisten waren der Einladung gefolgt und trafen sich am letzten Wochenende des Jahres zu einem Turnier, das es so in der Marienschule noch nicht gegeben hatte.

 

Eine Neuaflage ist in diesem Jahr für den 28. und 29. Dezember geplant!


Gespielt wurde zunächst in 8 Gruppen mit je 4 Teilnehmern. Im Satz-System (bis 8) nach dem Modus "Best of Seven" wurden die Teilnehmer für die Zwischenrunde ermittelt. Nach vielen deutlichen Ergebnissen mit 4:0 oder auch 4:1, aber ebenso vielen spannenden Partien, die 4:3 endeten, blieb dann doch der eine oder andere "Favorit" in der Gruppenphase hängen und konnte sich auf die Players-Party "konzentrieren".

 

In 5 der 8 Gruppen war die Entscheidung mehr oder weniger deutlich, aber in 3 Gruppen waren 3 Spieler nach jeweils 2 Siegen und 1 Niederlage punktgleich, sodass hier die gewonnenen Sätze den Ausschlag geben mussten.

 

Daraus ergaben sich folgende Achtelfinal-Begegnungen:


Sebastian Fründt 4:1 Rolf Ende
Markus Dömer 4:1 Michael Kaszik
Sebastian Rob 4:2 Thomas Ahrens
Uwe Klein 4:1 Jörg Ikenmeyer
Sascha Lindenau 4:2 Uwe Arndt
Dennis Lendeckel 0:4 Dirk Wörmer
Dieter Müller 0:4 Ronny Lindemann
Marcel Decker 3:4 Stefan Hetzel

 

Das Viertelfinale:

Stefan Hetzel 4:1 Sebastian Rob
Markus Dömer 4:0 Sebastian Fründt
Ronny Lindemann 4:1 Dirk Wörmer
Uwe Klein 4:2 Sascha Lindenau

 

Das Halbfinale:

Stefan Hetzel 4:3 Ronny Lindemann
Uwe Klein 1:4 Markus Dömer

 

Das Finale:

Markus Dömer 4:2 Stefan Hetzel