Aktuelles


16. Januar 2022

Die Vierte landet auf Rang drei

ABC Merklinde 4 – Elfb. Bismarck 1   6:2

Am letzten Spieltag ging es für die Vierte in der Kreisliga Gr. B noch ein Platz nach oben! Heinrich erwischte keinen guten Tag, aber seine Teamkollegen brachten die erforderlichen Partiepunkte zum Gesamtsieg zusammen. Am Ende der Saison steht unsere vierte Mannschaft trotz bestem Mannschafts-GD und bestem Mannschafts-ED der Liga "nur" auf Platz drei. Ein paar unglücklich knapp verlorene Partien im Laufe der Saison gaben hier den Ausschlag. Nichtsdestotrotz - Platz 3 ist ja gar nicht mal so schlecht!

16. Januar 2022

BVW - Entscheidungsspiele bei Ligen mit Gruppeneinteilungen entfallen


16. Januar 2022

ABC 2 beendet die Saison mit einer Niederlage

ABC Merklinde 2 – SB Horst 1    2:6

Eine klare Niederlage gab es im letzten Saisonspiel in der Verbandsliga Zweikampf Gr.A. Einzige Besonderheit: Thomas spielt seine Saisonbestleistung mit 9,37 ED und holt die Ehrenpunkte (150:90 in 16). In der Tabelle landet die Mannschaft somit auf dem fünften Platz.

09. Januar 2022

2. Bundesliga Dreiband – keine Punkte für Merklinde


ABC Merklinde I – GT Buer I   0:8
GT Buer I – ABC Merklinde I   8:0

Der Unterschied zum Drittplatzierten der Liga war zu groß. Keiner der Castroper Akteure konnte einen Hertener in Bedrängnis bringen.
Im direkten Rückspiel am Sonntag lief es sogar noch schlechter für die Merklinder. Außer Christian Pöther konnte hier keiner seine Leistung abrufen.
Die Hinrunde ist damit beendet und der ABC steht erwartungsgemäß auf dem letzten Platz in der 2. Bundesliga Dreiband.

09. Januar 2022

ABC 4 verpasst den Sprung ins obere Tabellendrittel


Bfr. Gerthe 3 – ABC Merklinde 4    6:2

Mit nur drei Spielern war es im Auswärtsspiel zu schwer für einen Punktgewinn. Lediglich Wolfgang Runge konnte sich klar behaupten und beendete sein Spiel bereits in der 16. Aufnahme (75:53 in 16).
Die Vierte steht kurz vor Saisonende solide im Mittelfeld der Liga.

09. Januar 2022

Große Pleite für den ABC!

 
BC Wanne/Riemke - ABC Merklinde    6:2
Während Wolfgang Runge ohne große Probleme seine Partie gewinnen konnte, haben Wolfgang Haumann, Gerd Haumann und Jenny Aßmann sich sehr schwer getan. W.Haumann ist gut gestartet, konnte den Schwung allerdings nicht bis zum Ende mitnehmen.
G.Haumann hatte einen sehr schlechten Tag erwischt. Mit nur 39 Punkten in 16 Aufnahmen musste er sich geschlagen geben.
Jenny hatte gute Chancen die Punkte für den ABC zu holen, konnte sich aber am Ende einfach nicht durchsetzen und musste die Punkte ihrem Gegner überlassen.

09. Januar 2022

Deutlicher Sieg für ABC Merklinde 2

 
BC Kickser Leithe 1 – ABC Merklinde 2    0:8

Im vorletzten Saisonspiel gingen erstmals alle Partiepunkte an die Castroper. Das stärkste Spiel lieferte hier Ersatzspielerin Jenny Aßmann ab, die mit 189:99 in 20 Aufnahmen keine Probleme mit ihrem Gegner bekam. Ihre drei Teamkollegen hatten etwas mehr zu kämpfen, um die Punkte mitzunehmen. Die Zweite bleibt damit auf dem sechsten Platz in Liga.

13. Dezember 2021

2. Bundesliga Dreiband – Rote Laterne zum Jahresende

 
ABC Merklinde I - BC Weywiesen II 2:6
ABC Merklinde I - BG Coesfeld I 0:8
 
Am letzten Spielwochenende des Jahres gab es keine Überraschung im Mannschaftsergebnis, aber für unsere Verhältnisse ganz gute Leistungen. Dirk fand wieder zu seiner Form und lieferte in beiden Partien gut ab, konnte aber am ersten Brett nichts ausrichten. Klaus gelang nur wenig und war im Bruderkampf gegen Uwe klar unterlegen (18:40 in 46). Rolf spielte gut, kam aber nicht in die Nähe einer Gewinnchance. Überraschung und einziger Partiepunktgewinner des Wochenendes: Wolfgang Brand. Wolfgang spielte seine (bisherige) Saisonbestleistung mit 40 Ball in 41 Aufnahmen (0,976 ED)! Eine kurze Verschnaufpause gibt es über die Feiertage, dann geht es am 08. Januar mit einem Heimspiel gegen den GT Buer weiter.

13. Dezember 2021

ABC gewinnt Gruppe B der Landesliga Dreiband

Etwas kurios: ABC gewinnt die Gruppe B um einen Partiepunkt vor Elfb. Höntrop!
Am vorletzten Spieltag musste Elfenbein Höntrop das Spiel gegen ABC Merklinde „corona-bedingt“ absagen. Da vor Saisonende kein Ersatztermin gefunden werden konnte, strich der Landessportwart die Begegnung ersatzlos. Damit stehen die Castroper im Finalspiel um den Titel in der Landesliga Dreiband gegen GW Wanne II am 21.01.2022.

13. Dezember 2021

Landesliga Dreiband: Letzter Spieltag – erste Niederlage

BC Siegerland – ABC Merklinde II    6:2
Am letzten Spieltag der Landesliga Dreiband auf dem großen Billard blieben zum ersten Mal in dieser Saison alle Match-Punkte beim Gegner. Es lief nicht gut für die Merklinder beim BC Siegerland. Lediglich Christian zeigte sich unbeeindruckt, gewann deutlich mit 15:5 in 50 Aufnahmen und machte sich damit zum heimlichen Helden am Ende der Dreiband-Saison: ABC Merklinde gewinnt mit einem Partiepunkt Vorsprung die Gruppe B!
Gerd hatte die Chance zum Unentschieden, verlor aber knapp mit 22:25 in 50. Ronald und Carsten waren an diesem Tag leider ohne Gewinnchance.

13. Dezember 2021

Landesliga Dreiband: Letzter Spieltag – erste Niederlage

BC Siegerland – ABC Merklinde II    6:2
Am letzten Spieltag der Landesliga Dreiband auf dem großen Billard blieben zum ersten Mal in dieser Saison alle Match-Punkte beim Gegner. Es lief nicht gut für die Merklinder beim BC Siegerland. Lediglich Christian zeigte sich unbeeindruckt, gewann deutlich mit 15:5 in 50 Aufnahmen und machte sich damit zum heimlichen Helden am Ende der Dreiband-Saison: ABC Merklinde gewinnt mit einem Partiepunkt Vorsprung die Gruppe B!
Gerd hatte die Chance zum Unentschieden, verlor aber knapp mit 22:25 in 50. Ronald und Carsten waren an diesem Tag leider ohne Gewinnchance.

13. Dezember 2021

Oberliga Vierkampf – Saison beendet

Der ABC Merklinde ist Westfalenmeister in der Oberliga Vierkampf.
Nur ein Unentschieden trübt die sonst „weiße Weste“ in dieser Saison. In den 40 Einzelpartien gab es 33 Siege und ein Unentschieden. Merklindes „Erste“ setzte alle Bestleistungen in der Liga und steht somit verdient an der Spitze des Landesverbandes auf dem Turnierbillard.

13. Dezember 2021

Oberliga Vierkampf - Klarer Sieg am letzten Spieltag
ABC Merklinde 1 – BSV Kamen 1    8:0

Mit eher mäßigen Leistungen absolvierten die Merklinder ihren letzten Spieltag. Ausnahme war hier Christian - er lieferte wie gewohnt ab und gewann in nur drei Aufnahmen die Cadre35/2–Partie. Andreas war gesundheitlich etwas angeschlagen und konnte nach schlechtem Start die Partie erst gegen Ende zu seinen Gunsten drehen. Martijn im Einband und Klaus im Cadre52/2 hatten wenig Probleme die Partiepunkte in Castrop zu behalten.

13. Dezember 2021

Landesliga Gr.B
ABC Merklinde : BG Münster    6:2

Fast alle Merklinder mussten in den Kampfmodus schalten.
Wilfried hatte ein knappes Nachsehen in seiner Partie und musste seine Punkte an die BG abgeben. Wolfgang hat auf den letzten Drücker seine Partie aus gemacht und sein Gegner konnte im Nachstoß nichts mehr an dem Punkteverlust ändern.
Jenny kämpfte sich in der zehnten Aufnahme nach einem Rückstand (18:67) mit einer 60er Serie wieder ran und holte die Punkte für den ABC. Einzig Gerd konnte einen Durchmarsch hinlegen. Mario Schroer schien einen sehr schlechten Tag erwischt zu haben und so holte Gerd sich einen sicheren Sieg!

12. Dezember 2021

ABC 2: Ein wichtiger Punkt gegen den Abstieg

ABC Merklinde 2 – BCC Witten 1    4:4

Heinz-Josef und Bodo hießen die Merklinder Gewinner am zehnten Spieltag in der Verbandsliga Zweikampf gegen den Tabellenletzten Witten.
In jeder Partie waren die Gegner auf ähnlichem Niveau und so war das Unentschieden auch gerecht.

05. Dezember 2021

Ein Punkt gegen Dorsten

ABC Merklinde 4 – BC Dorsten 2    4:4

In dieser Begegnung war alles und nichts drin. In allen Partien waren die Gegner auf Augenhöhe und nur Wolfgang konnte sich am Ende vom Gegner absetzen (75:57 in 13). Heinrich und Bodo verloren jeweils mit nur acht bzw. sechs Ball Differenz, Paul setzte sich mit nur sechs Ball Vorsprung durch. Fazit: Verdientes Unentschieden zwischen Merklinde und Dorsten.

05. Dezember 2021

Die Zweite lässt erneut Punkte liegen
ABC Merklinde 2 – BC Dorsten 1    2:6

Es fehlte das kleine bisschen Glück. In der ersten Runde gab es zwei knappe Ergebnisse: „Jupp“ verlor in der Freien Partie um einen Ball (96:97 in 20) und auch Thomas hatte im Cadre 35/2 mit nur 19 Ball unterschied das Nachsehen (131:150 in 20).
In der zweiten Runde gab es dann klare Sieger. Wolfgang hatte im Cadre35/2 keine Chance. Der Dorstener spielte seine Saisonbestleistung gegen ihn (57:150 in 5). Die Merklinder konnten in dieser Begegnung nur die Freie Partie am ersten Brett gewinnen. Reinhardt gewann klar mit 200:114 in 15 Aufnahmen.
Die hoffungsvolle Nachricht, um sich vom Abstiegsplatz weiter zu entfernen: Zwei der letzten drei Spiele werden gegen den Tabellenletzten und -vorletzten bestritten.

04. Dezember 2021

ABC Merklinde 1 ist Westfalenmeister in der Oberliga Vierkampf
Bfr. Gerthe 1 - ABC Merklinde 1   2:6

Ein Matchpunkt fehlte uns noch, um auch rechnerisch am Ende der Saison sicher Tabellenerster zu bleiben.
Nach der ersten Runde war das Unentschieden bereits eingetütet: Andreas konnte das Desaster vom letzten Spieltag abschütteln und gewann in nur drei Aufnahmen die Freie Partie, obwohl er mit zwei Fehlaufnahmen startete. Mit 250 Ball am Stück in der dritten Aufnahme waren die ersten Partiepunkte aus Bochum entführt.
Klaus tat sich im Einband etwas schwer, hatte aber im Finish die Nase vorn (94:71 in 25).
Im Cadre 35/2 fand Dirk nicht ins Spiel, dafür aber sein Gegner. 116:200 in 14 hieß es für Daniel Koch von den Billardfreunden Gerthe.
Unsere niederländische Geheimwaffe sorgte für den Gesamtsieg. Im Cadre 52/2 besiegte Martijn den Bochumer Michael Kaszik mit 150:71 in nur fünf Aufnahmen.
Acht Siege, ein Unentschieden lautet die Bilanz vor dem letzten Spieltag am kommenden Samstag gegen BSV Kamen.
Den neunten Spieltag ließ das Merklinder Meister-Team beim gemütlichen Abendessen ausklingen.

04. Dezember 2021

Landesliga Gr. B
BC Rheine 78 - ABC Merklinde     5:3

Wolfgang Runge ist gut in seine Partie gestartet, konnte aber seine Leistung nicht halten, so dass sein Gegner vorbeizog und die Partie am Ende für sich entschied.
Wolfgang Haumann konnte heute nicht das geringste abrufen. Kurz und schmerzlos gesagt, es war eine Katastrophe für ihn!
Jenny Aßmann hingegen konnte ihre Partie in 13 Aufnahmen beenden und hatte eine Höchstserie von 65.
Gerd Haumann hat sich nicht abschütteln lassen. Sein Gegner machte in der 13ten Aufnahme aus. Gerd hatte den Nachstoß und zog noch zum Unentschieden nach!

28. November 2021

Zwei Goldmedaillen für die ABCler
In der 1. Klasse Freie Partie der Damen setzte sich Jenny wie gewohnt klar durch und nahm Gold mit nach Hause.
Durch das unentschuldigte Fehlen einer Teilnehmerin war eine Doppelrunde erforderlich – eine kleine Herausforderung für Spielerinnen und Ausrichter, denn so wurde die komplette Planung hinfällig und aus den erwarteten vier bis fünf Stunden wurden nun knapp acht. Jenny startete stark in die Meisterschaft, konnte jedoch im Verlauf des langen Turniers das Niveau nicht ganz halten. Dennoch dominierte sie in allen Partien, war nie gefährdet und hatte am Ende alle Turnierbestleistungen inne.
Nicht ganz so souverän lief es am Samstag für Christian in der I.Klasse Cadre 71/2. Alle Teilnehmer starteten recht schwach in das Turnier, konnten sich aber steigern. Am Ende war das berühmte Quäntchen Glück mehr auf Christian Seite. Aufgrund des knapp besseren GDs von 8,17 konnte er sich die Goldmedaille umhängen lassen. Carsten Lässig von der BG Coesfeld musste sich mit einem GD von 8,16 mit der Silbermedaille begnügen.
Herzlichen Glückwunsch!